Bouzy Rouge


visuel-bouzy-rougeSelten und für einen kleinen Kreis bestimmt setzt der Bouzy, der nördlichste Rotwein Frankreichs, die alte Tradition der ruhigen Weine aus der Champagne fort. Zur Zeit der Weinlese werden ausschließlich die reifsten und gesündesten Pinot Noir Trauben aus hochwertigen Jahren in speziellen Kisten aufbewahrt, die für die Abbeermaschine bestimmt sind. Dort werden die Trauben von den Stielen getrennt und die gequetschten Beeren anschließend ins Behälter geworfen. Einige Tage später, nachdem er mehrmals umgerührt worden ist, hat der Saft die Farbe und die Tannine des Fruchtfleischs angenommen. Nach der Gärung geschieht die Flaschenabfüllung. Danach muss der Wein mindestens zwei Jahre lang reifen.

blason Galichet Verkostungsnotizen

Seine Robe ist rubinrot, in der Nase vereinen sich schön gereifte rote Früchte und eine Spur von leicht pfeffrigen Gewürze und Zimt. Im Mund ist der Wein leicht und frisch.

blason Galichet Zusammensetzung der Cuvée

Für dieses kostbare Getränk hebt das Haus Galichet die Pinot Noir seiner schönsten, ideal nach Süden ausgerichteten und am Mittelhang gelegenen Weinbergen auf.

blason Galichet Harmonie von Wein und Speisen

Genießen Sie den Bouzy Rouge zu gebratenem Fleisch und Bauerngeflügel. Die Liebhaber werden ihn auch bei einem typischen Frühstück  aus der Champagne mit Krustenpastete, Wurstwaren und leichten Käsen schätzen. Andere werden mit Bouzy Coq au vin, Potée champenoise (Eintopf aus der Champagne) oder Schnecken zubereiten wollen. Kühl bei 10-12°C servieren.

Der Bouzy Rouge, ein ruhiger Wein in der prickelnden Champagne !